Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Gebrauchten Fenstersauger kaufen: Worauf achten?

Demu FenstersaugerStellt auch Sie das Geheimnis strahlend sauberer Fenster vor ein unlösbares Rätsel? Nicht selten sind Schlieren, Streifen oder Flecken das Resultat einer aufwendigen Reinigung. Bis ein zufriedenstellendes Ergebnis erreicht ist, können durchaus mehrere Stunden vergehen. Dank innovativer Fenstersauger gehören solche Mühen nun endlich der Vergangenheit an. Mit diesen praktischen Haushaltshelfern benötigen Sie lediglich einen Bruchteil der bisherigen Zeit. Entscheiden Sie sich für ein gebrauchtes Produkt, genießen Sie uneingeschränkten Komfort zu einem attraktiven Anschaffungspreis. Doch Vorsicht: Nicht alle Anbieter halten, was sie versprechen Damit Sie vor ungewollten Überraschungen verschont bleiben, sollten Sie Ihre Kaufentscheidung folgende Kriterien beachten:

Die Qualität bestimmt die Reinigungsleistung Ihres Fenstersaugers

Gebrauchten Fenstersauger kaufen: Worauf achten?Damit der versprochene Reinigungserfolg nicht ausbleibt, stellt die Qualität Ihres Fenstersaugers ein entscheidendes Kaufkriterium dar. Besonders bei gebrauchten Modellen ist es wichtig, das ursprüngliche Kaufdatum zu kennen. Je länger ein akkubetriebenes Gerät nicht mehr im Einsatz war, desto größer ist die Gefahr, dass nicht mehr die volle Leistung gegeben ist. Produkte renommierter Hersteller bieten den Vorteil, dass sich Ersatzteile meist ohne großen Aufwand nachbestellen lassen. Daher ist es vorteilhaft, wenn Sie sich für ein Modell entscheiden, das zum Kaufzeitpunkt noch neuwertig am Markt gehandelt wird. Bei Auslaufmodellen ist die Verfügbarkeit von Ersatzteilen nicht unbedingt garantiert.

» Mehr Informationen

Hinweis: Ein weiteres Qualitätsmerkmal verkörpert die Lautstärke des Fenstersaugers. Leisere Geräte sind nicht nur angenehmer für die Ohren, sondern sprechen, gegenüber lauten Modellen, nachweislich für ein hochwertigeres Produkt.

Bedenken Sie außerdem, dass Sie den Fenstersauger während der gesamten Reinigung in der Hand halten, sodass dessen Eigengewicht nicht zu schwer ausfallen sollte. Insbesondere bei Fenstern mit schwer erreichbaren Ecken sind kleinere Modelle zu empfehlen. Überprüfen Sie außerdem alle Dichtungen auf ihre Funktionstüchtigkeit. Auch die Düsen sollten frei von Kalkablagerungen sein. Ein weiterer wichtiger Aspekt stellt die Hygiene beziehungsweise die Sauberkeit des Fenstersaugers dar. Vergewissern Sie sich, dass sich das Modell in einem gereinigten Zustand befindet und der Sprühflasche keine Rückstände von Reinigungsmitteln anhaften.

Bei gebrauchten Fenstersaugern ist stets von Verschleißerscheinungen auszugehen. Dennoch sollten diese die Funktionsweise des Geräts keineswegs beeinträchtigen. Stellen Sie sicher, dass sich die Gummilippe des Fenstersaugers in einem einwandfreien Zustand befindet, da die Reinigungsleistung des Produkts unmittelbar von dieser abhängt. Qualitativ hochwertige Modelle versprechen eine makellose Reinigung bereits nach dem ersten, spätestens jedoch nach dem zweiten Durchgang.

Tipp: Um sicherzugehen, dass alle Punkte erfüllt sind, sollten Sie den Fenstersauger wenn möglich vor dem Kauf persönlich sichten.

Diese Checkliste fasst für Sie alle relevanten Qualitätsmerkmale zusammen:

  • Reinigungsleistung
  • Akkulaufzeit
  • Markenqualität
  • Eigengewicht
  • Größe und Handhabung
  • Funktionstüchtigkeit
  • Hygiene und Sauberkeit
  • Lautstärke

Welches Zubehör sollte bei einem Fenstersauger nicht fehlen?

Damit Sie nach dem Kauf unmittelbar mit der Reinigung beginnen können, sollte der Lieferumfang, neben dem eigentlichen Fenstersauger, folgendes Zubehör beinhalten:

» Mehr Informationen
Zubehör Beschreibung
Bedienungsanleitung hilfreich, um alle Funktionen des Geräts nachvollziehen zu können
Kaufbeleg hilfreich bei Produkten, welche erst kürzlich erworben wurden worden zur Geltendmachung eventueller Garantieansprüche
Reinigungskonzentrat notwendig zur Entfernung von groben Verschmutzungen
Sprühflasche enthält Reinigungsmittel, um grobe Verschmutzungen einzuweichen
Microfaser Wischtücher zur Entfernung von groben Verschmutzungen, bestenfalls beinhaltet der Lieferumfang gleich mehrere davon
Ladekabel unverzichtbar, um den Akku zu laden
Ersatzakku praktisch, um die begonnene Arbeit bei leerem Akku nicht unterbrechen zu müssen
Verschiedene Düsengrößen erleichtern die Arbeit bei unterschiedlichen Fenstergrößen
Verlängerungsteleskopstange erleichtern kleineren Personen die Reinigung von hohen Fenstern
Originalverpackung ideal zur Aufbewahrung

Vor- und Nachteile von Fenstersaugern:

  • günstiger in der Anschaffung im Vergleich zu neuwertigen Produkten
  • Sie haben die Möglichkeit, sich praktische Erfahrungstipps vom Verkäufer einzuholen
  • häufig werden fast neuwertige Modelle zum Verkauf angeboten
  • die verbleibende Nutzungsdauer lässt sich nicht einschätzen
  • bei Auslaufmodellen lassen sich Ersatzteile nicht mit Sicherheit nachbestellen
  • Gebrauchsspuren vorhanden

Lohnt sich die Anschaffung eines gebrauchten Fenstersaugers?

Mit einem Fenstersauger wird jeder Frühjahrsputz zum Kinderspiel! Innerhalb kürzester Zeit kommen Sie in den Genuss strahlend sauberer Fenster, ohne ungewollt Flecken oder Schlieren zu hinterlassen. Allerdings haben diese praktischen Haushaltshelfer einen stolzen Anschaffungspreis. Wenn Sie sich selbst zuerst im Umgang mit einem solchen Gerät erproben wollen, sind gebrauchte Modelle, zu verhältnismäßig günstigen Preisen, für Sie eine gelungene Alternative. Unter Berücksichtigung der oben genannten Kaufkriterien sind Sie bestens darauf vorbereitet, einen qualitativ hochwertigen Fenstersauger ausfindig zu machen, der Ihnen in den kommenden Jahren treue Dienste leisten wird.­­­­­­­­

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen