Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Fensterputzroboter – die vollautomatischen Fensterreiniger

FensterputzroboterDie klassischen Fenstersauger müssen manuell und von Hand geführt werden. Wenn Sie diesen Vorgang nicht manuell durchführen möchten, können Sie sich auch einen Fensterreiniger Roboter zulegen. Dies ist ein elektrischer Fensterreiniger, der die Reinigung komplett automatisch durchführt. Gerade für den Wintergarten ist solch ein intelligenter Fensterputzroboter ideal. Was ein Modell genau können muss, entnehmen Sie einem separaten Fensterroboter Test . In der folgenden Übersicht sehen Sie die groben Eigenschaften der Fensterreiniger Roboter.

Fensterputzroboter Test 2018

Ergebnisse 1 - 4 von 4

sortieren nach:

Raster Liste

    Was ist ein Fensterputzroboter?

    FensterputzroboterWürden Sie im eigenen Haus sehr hohe und großflächige Fenster haben, dann kann es schon einmal sehr mühsam sein, diese Fenster auch zu reinigen. Gerade bei sehr hohen Fenstern können Sie oft nur an die obersten Stellen gelangen, indem Sie sehr lange Teleskopstangen oder sehr hohe Leitern besitzen würden. Diese Dinge sind aber nicht immer im Haus vorhanden und hinzu kommt noch die Tatsache, dass Sie den normalen Akku Fensterreiniger oder den Handsauger von Hand führen müssen. Das kostet Zeit und Kraft und kann im Fall eines Fensterputzroboters durchaus vermieden werden.

    Der Fensterputzroboter gilt im Allgemeinen als elektrischer Fensterreiniger. Das bedeutet aber nicht, dass Sie hier einen Akku Fensterreiniger bekommen, den Sie mit der Hand führen und das Gerät elektrisch arbeitet. Dieser elektrische Fensterreiniger fährt vollkommen automatisch. Das Modell wird an die Fensterscheibe gelehnt. Anschließend saugt sich das Modell an der Scheibe fest und nun können Sie die Hand vom Gerät lösen. Das Gerät fährt an vordefinierten Wegen über die Fensterscheibe und kann somit auch Stellen erreichen, die Sie ansonsten nicht erreichen würden.

    Tipp! Ein Fensterputzroboter gibt es in vielen Ausführungen. Besonders bekannte Hersteller sind Winbot, Kärcher, Sichler und Hobot.

    Was sind die Einsatzgebiete vom Fensterputzroboter

    Bei einem Fensterputzroboter handelt es sich um einen elektrischen und vollautomatischen Staubsauger, der an das Fenster gesetzt wird. Die Einsatzgebiete sind klar. Die Fensterreiniger Roboter werden an allen Scheiben angesetzt und benutzt, die im großen Stil gereinigt werden müssen und von Menschen nur schwer erreicht werden können. Das können Wintergärten sein, das können Dachfenster sein, doch kann es auch eine Fensterfläche an einem Hochhaus oder einem Geschäftshaus sein. Wichtig ist jedoch, dass die Scheiben nicht zu klein und verschachtelt sind. Würden Sie den Roboter an sehr kleinen Fenstern ansetzen, dann kann es bedeuten, dass der Fensterputzroboter nicht richtig arbeiten kann. Das ist der Tatsache zu verschulden, dass das Modell schlichtweg eine zu kleine Fläche abfahren würde, die Sie auch per Hand säubern könnten.

    Der Fensterputzroboter hat laut einem Fensterroboter Test zudem den Nachteil, dass der Roboter auf unebenen Flächen nur schwer haften kann. Das bedeutet in der Praxis, dass der Fensterroboter von der Scheibe abrutschen könnte, wenn sich große Risse auf der Scheibe befinden oder wenn die Scheibe gebogen wäre. Vergewissern Sie Sich im Vorfeld, wo der Fensterreiniger Roboter eingesetzt werden kann. Hierzu können Erfahrungen oder Erfahrungsberichte genutzt werden. Doch können Sie auch in einem Forum oder bei Youtube nachschauen, wie ein solcher Roboter eingesetzt wird. Stiftung Warentest kann Ihnen dann sagen, auf welche Punkte Sie genau achten müssen – bei jedem Fensterreiniger Roboter, den es zu kaufen gibt.

    Mögliche Anwendungsgrenzen Auswirkungen
    Risse in der Scheibe Der Sauger für das Fenster kann die Haftung verlieren.
    Gebogene Scheiben Einige Modelle schaffen auch diese Flächen, muss aber im Vorfeld nachgelesen werden!

    Eigenschaften vom Fensterputzroboter

    In der Regel wird ein Fensterputzsauger als Fensterputzroboter mit einem Akku betrieben. Das bedeutet, dass Sie laut einem Fensterroboter Test auf die gleichen Punkte achten sollten, wie Sie es bei einem normalen Akku Fenstersauger machen würden. Es ist wichtig, wie schnell das Gerät aufgeladen werden kann, ob es einen Wechselakku gibt und wie lang die Laufzeit vom Modell ist. Im Durchschnitt schaffen die Modelle laut einem Fensterputzroboter Test eine Laufzeit zwischen 30 und 40 Minuten. Diese Dauer richtet sich aber auch an die verschiedenen Modelle der Hersteller. Ein Modell von Kärcher hat vielleicht andere Laufzeiten, als wenn Sie ein günstiges Modell von Pearl bestellen würden. Die Akkuleistung bestimmt meist auch die Saugleistung und die Geschwindigkeit des Roboters, wenn er an der Wand haftet. Achten Sie daher auf die verschiedenen Modelle und auch die Hersteller. Beispiele für Modelle sind beispielsweise:

    • Winbot Deluxe
    • Winbot W930
    • Hobot 168

    Bei den Herstellern finden Sie wiederum andere Modelle. Die Hersteller schreiben in ihren Beschreibungen auch ganz genau auf, welche Eigenschaften ein Fenstersauger zu bieten hat. Welche Hersteller Sie hier aufsuchen, liegt bei einem Fensterreiniger Roboter an Ihnen. Wenn Sie sehr gute Fensterputzroboter kaufen möchten, können Sie sich an folgende Hersteller wenden:

    Neben der Wahl des Herstellers kommt es aber auch auf die Sicherheit an. Da es in der Praxis theoretisch passieren kann, dass der Fenstersauger Roboter von der Fläche fällt, liefern die meisten Hersteller Sicherheitsseile mit. Mit dem Seil wird das Modell zusätzlich gesichert, sodass es nicht passieren kann, dass das Modell bei einem Absturz auch wirklich auf den Boden kracht.

    Zuletzt kommt es neben all diesen Punkten aber auch auf die Lautstärke an. Die Lautstärke ist von Modell zu Modell unterschiedlich. Meist hören Sie aber lediglich ein Brummen, was aber je nach Gerät auch sehr laut ausfallen kann. Mit dem passenden Sicherheitsseil können Sie das Gerät aber auch ohne Aufsicht arbeiten lassen.

    Vor- und Nachteile eines Fensterputzroboters

    • Lassen Sie sich von Handabdrücken, Wasserflecken oder Sandkörnern nicht mehr stressen: Fensterreinigungs-Roboter übernehmen die leidige Arbeit gern.
    • Egal ob Balkon-, Schau-, Terrassen- oder Wintergartenfenster: Fensterputzroboter sind ideal für alle Arten von Glas. Selbstverständlich können auch Glastische damit gereinigt werden!
    • Die Handhabung eines Fensterputzroboters ist denkbar einfach. Sie müssen das Gerät einfach nur auf die Glasoberfläche aufsetzen, einschalten und schon beginnt der Fensterputzroboter mit seiner Arbeit.
    • Für viele Geräte sind selbst leichte Schrägen wie beispielsweise bei Dachfenstern kein Problem.
    • Selbst große Fenster stellen kein Hindernis dar, da die Modelle ähnlich wie Staubsaugrobotor ihre Umgebung scannen und erkennen, wie weit die Glasfläche geht. Hindernisse wie Fensterrahmen stellen dadurch für hochwertigen Putzroboter kein Problem dar.
    • Auch um das Herunterfallen müssen Sie sich keine Sorgen machen, denn die Geräte verfügen (je nach Hersteller und Modell) über einen Anti-Fall-Algorithmus. Für den Notfall sind viele auch mit einem Sicherungsseil ausgestattet, dass die Putzteufel vor dem Aufprall schützt.
    • Die Reinigungspads sind bei vielen Geräten waschbar, wodurch geringe Wartungskosten auftreten.
    • Aufgrund der geringen Baugröße nehmen die kleinen Haushaltshelfer im Küchenschrank kaum Platz weg.
    • Sollten Sie sich für ein Modell ohne Akku entscheiden, beachten Sie, dass das Gerät eine kontinuierliche Stromverbindung benötigt. Dafür sollte ein ausreichend langes Verlängerungskabel eingeplant werden.

    Wie können Sie den richtigen Fensterputzroboter finden?

    Sollten Sie sich einen Fensterputzroboter zulegen wollen, dann können Sie sich vor allem einen Fensterputzroboter Test durchlesen. Neben solch einem Fensterroboter Test helfen aber auch Empfehlungen und Bewertungen anderer Käufer, um Klarheit zu bekommen. Sehr gute und beste Bewertungen sind immer ein Indiz dafür, dass ein elektrischer Fensterreiniger auch in der Praxis eine gute Figur abgibt. Haben Sie sich dann für ein Modell entscheiden, können Sie sich Ihren Fensterputzroboter Testsieger kaufen und in den Versand übergeben. Erfahrungen zeigen, dass der Versand meist sehr problemlos durchgeführt werden kann, da die Größe der Fensterputzsauger generell nicht so groß ist. Wer allerdings im geschäftlichen Bereich arbeiten will, kann auch Modelle finden, die im Durchmesser sehr hoch ausfallen. Machen Sie den Vergleich der Angebote, damit Sie das beste Angebot billig bestellen können.

    Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
    Loading...

    Neuen Kommentar verfassen

    Das könnte Sie auch interessieren:

    1. TV Unser Original
    2. Bissell Fenstersauger – der Partner, wenn es um Sauberkeit geht
    3. Solac Fenstersauger – kompakte Dampfreiniger sorgen für saubere Fenster
    4. Syntrox Germany Fenstersauger – moderne Fensterreinigung mit Dampf
    5. Tristar Fenstersauger – handliche Dampfreiniger als treue Haushaltshelfer
    6. Comaq
    7. Russel Hobbs Fenstersauger – kompakte Geräte mit ausgesuchtem Zubehör
    8. No Name Fenstersauger – die Alternative zu den vielen Markengeräten
    9. H. Koenig Fenstersauger – erprobte Geräte mit komfortabler Handhabung
    10. Finether Fenstersauger – überlassen Sie Robotern die Fensterreinigung
    11. Defort Fenstersauger – professionelle Fensterreinigung mit Dampf
    12. Comag Fenstersauger – viele Geräte und Sprühflaschen in günstigen Sets
    13. Clatronic Fenstersauger – Familienunternehmen setzt auf handliche Fenstersauger
    14. Bort Fenstersauger – preiswerte Fenstersauger mit solider Grundausstattung
    15. Aqua Laser Fenstersauger – komfortable Reiniger für jeden Haushalt