Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bodenwischer – nach dem Staubsaugen kommt der letzte Schliff

BodenwischerFrüher galten lediglich einfache Lappen oder Bürsten, welche an einem Stiel befestigt waren, als Bodenwischer. Mit dieser Bodenwischer Konstruktuion konnte man weder die Ecken reinigen, noch den Boden wirklich gründlich säubern. Lediglich feiner Staub und einige Krümel wurden entfernt, wobei aber meistens Schlieren übrig blieben und den Boden nicht gerade glänzend hinterließen. Im Vergleich zu damals sind Bodenwischer heute nicht nur simple Reinigungsgeräte, sondern wahre Haushaltshelfer, welche mit einer großen Vielfalt an Funktionen und hohem Bedienkomfort überzeugen. Nur dank herausragender Innovationen können mittlerweile alle Böden mühelos, komfortabel, sanft und sehr gründlich mit den praktischen Bodenwischern gereinigt werden. Welcher Bodenwischer für nicht-textile Böden der beste Wischer ist, kann man dabei in so manchem Bodenwischer Test nachlesen. Es gibt heute eine große Auswahl an verschiedenen Bodenwischern, sodass es für jeden Bodenbelag und für jede Situation bestimmte Bodenwischer mit tollen und vor allem passenden Funktionen gibt. Sehr beliebt sind vor allem Bodenwischer Systeme, der rotierende Wischmopp und der Teleskop Wischer.

Bodenwischer Test 2018

Die Bodenwischer Systeme und deren Funktionsweise

BodenwischerBodenwischer Systeme werden auch oft Bodenwischer Set genannt und bestehen grundsätzlich aus einem Bodenwischer mit Tank und mehreren Reinigungsbezügen. Meist enthält der separat zu bewegende Wassertank zudem einen nützlichen, korbförmigen Auswringer für Wischmopps, auch Schleuder genannt oder aber als Presse erhältlich. Dieser Auswringer mit Presse oder Schleuder dient dazu, das verschmutzte Wasser und grobe Schmutzpartikel von den Reinigungsbezügen zu entfernen, sodass Sie das nicht umständlich mit den Händen machen müssen.

Ein Bodenwischer Set mit Presse verfügt außerdem über eine integrierte Schleuder, welche mit einer Fußpresse bedient werden kann und den Reinigungsbezug durch Zentrifugalkräfte vom überschüssigen Wasser befreit. Die Grundplatte, also der Wischkopf, ist bei einem Bodenwischer aus Bodenwischer Systemen durch ein praktisches Doppelgelenk frei drehbar, sodass auch schmale Passagen und Ecken optimal gesäubert werden können. Die Breite der Grundplatte hängt dabei von dem Modell und dem Gebrauchszweck ab. So gibt es kleine und runde Grundplatten für den Gebrauch im eigenen Zuhause, aber auch große Grundplatten, die extra breit sind,  für die gewerbliche Nutzung in größeren Firmen und Räumen. Diese sind dann sogar mehrere Meter lang und vereinfachen so das Bodenwischen von großen Flächen. Somit ist ein Bodenwischer System nach so manchem  Bodenwischer Test eine sehr gute Lösung für Zuhause und auch für das Gewerbe, da es in der Handhabung sehr flexibel und dementsprechend komfortabel ist.

Der Rotierende Wischmopp

Der Rotierende Wischmopp verfügt über einen runde Wischkopf mit einem Reinigungsbezug aus hängenden Fasern oder Stoffelementen, welcher dank eines Doppelgelenks wie bei Bodenwischer Systemen frei drehbar ist und sich so sogar um 360 Grad drehen lässt. Da sich der Wischkopf mitbewegen kann, ist das Bodenwischen mit einem rotierenden Wischmopp viel einfacher und bequemer und der Wischkopf erfasst die gesamte Fläche, sodass der Boden sehr gründlich gereinigt werden kann. Außerdem wird der Reinigungsbezug durch die rotierende Eigenschaft des Wischmops optimal gesäubert, wenn man ihn in den Wassertank gibt, beziehungsweise in den Eimer mit einer integrierten Schleuder zum Auswringen.

Der Teleskop Wischer für schwierig zu reinigende Stellen

Der beliebte Teleskop Wischer verfügt hingegen über einen langen, stabilen Stiel, welchen man auf die gewünschte und benötigte Länge einstellen kann und ihn so jederzeit an seine eigene Größe und Bedürfnisse anpassen kann. Allerdings haben Modelle, die man im Fachhandel günstig kaufen kann, meistens einen festen Stiel, der nicht anpassbar ist, und einen Griff, der aus mehreren Teilen zusammengesetzt ist. Wer also großen Wert auf die optimale Stiellänge legt und sich somit ein entspanntes und komfortables Bodenwischen wünscht, sollte sich für einen Teleskop Wischer entscheiden, da dieser sich in der Länge optimal und stufenlos einstellen lässt. Falls ein solcher Teleskop Wischer mit Schwamm und weiterem Zubehör gesucht wird, kann der Bodenwischer Set Test helfen, denn dieser Bodenwischer Test zeigt unterschiedliche, sehr gute Teleskop Wischer in der Praxis auf, welche man im Online Shop und auch im Fachhandel billig kaufen kann. Einen Preisvergleich, diverse Bewertungen und Erfahrungen sowie die hilfreiche Empfehlung zu einzelnen Modellen findet man im Testbericht von so manchem Bodenwischer Test ebenfalls vor, sodass Sie mit der richtigen Recherche Fehlkäufe und damit auch Rückgaben optimal vermeiden können.

Tipp! Neben diesen drei Bodenwischerarten gibt es allerdings noch viele weitere Varianten, wie zum Beispiel Bodenwischer mit Sprühfunktion, Bodenwischer elektrisch Modelle und auch Bodenwischer aus Metall von verschiedenen Marken. In dem ein oder anderen Bodenwischer Test können Sie erfahren, wie diese unterschiedlichen Varianten funktionieren und was sie Ihrem Haushalt bieten können.

Verschiedene Bodenwischer Bezüge und deren Vorteile

Der Bodenwischer Bezug ist fast genauso wichtig wie der richtige Bodenwischer selbst, da er die Arbeit des Reinigens leistungsstark übernehmen soll. Dabei sollte der Bezug genau auf ihren Boden abgestimmt sein, um optimale Ergebnisse erzielen zu können und Schlieren oder Kratzer zu verhindern.

Tipp Hinweise
Material Für Parkett, für Laminat und andere geölte Holzböden sowie für glänzende und glatte Oberflächen sollten Bezüge aus Baumwolle verwendet werden, während für Fliesen und andere Hartböden auch Bezüge aus künstlichen Microfasern benutzt werden können.
Reinigung Alle Bezüge sollten regelmäßig in der Waschmaschine gereinigt werden, da sich durch die Feuchtigkeit auch Bakterien bilden und ansammeln können.

Welche Bezüge aus Baumwolle für Parkett und Laminat oder aus Microfasern für Hartböden besonders geeignet für Ihr Budget sind, können Sie in einem online bereitgestellten Bodenwischer Test erfahren. Dort finden Sie ebenfalls diverse Angebote vor, mit denen sie günstige Bodenwischer Sets oder auch einfache Bodenwischer kaufen können.

Der Leifheit Profi micro duo Bodenwischer

Bei so manchem Nutzer ist besonders der Leifheit Bodenwischer Profi micro duo beliebt. Dieses Modell aus der Profi Bodenwischer Reihe ist das aktuellste Modell der Leifheit Bodenwischer. Der Profi Bodenwischer ist für alle Böden geeignet und verfügt über ein praktisches Doppelgelenk, welches ein Drehen von bis zu 360 Grad ermöglicht. Während der abwinkelbare Stiel aus hochwertigem Aluminium besteht, ist der Bezug aus feinsten Microfasern gefertigt worden, sodass der Boden sehr gründlich und sauber hinterlassen wird. Außerdem hat dieser Bodenwischer eine Softkante, welche für das Reinigen von Fußleisten konzipiert ist, sodass Sie an diesen Stellen nicht nacharbeiten müssen. Die innovative 2-Faser Micro Duo Technologie macht den Leifheit Profi micro duo Bodenwischer zu einem wahren Haushaltshelfer. Natürlich ist der Leifheit Bodenwischer nicht allzu teuer, sodass er nach so manchem Vergleich auch für knappere Budgets sehr gut geeignet ist.

Vor- und Nachteile eines Bodenwischers

  • verschiedene Bezüge – je nach Art des Bodens – erhältlich
  • komfortable Reinigung dank Teleskopstiel
  • mit einem passenden Eimer entfällt das manuelle Auswringen
  • nicht jeder Bezug ist für jeden Boden geeignet

Der Vileda SprayPro Bodenwischer

Bei dem Vileda SprayPro Angebot handelt es sich um ein umfassendes Bodenwischer Set, wobei der herausragende Vileda Bodenwischer über eine Sprühfunktion verfügt. Der Bodenwischer mit Sprühfunktion hat nicht nur den Vorteil, dass die Kosten für einen Wasserbehälter und eine Presse eingespart werden können, sondern auch, dass der Bodenwischer sofort bereit zum Benutzen ist. Man muss lediglich den Stiel befüllen und die Kappe wieder schließen und schon kann man loswischen, ohne den Bodenwischer ständig neu nässen zu müssen. Sobald man einen Hebel betätigt, wird eine Reinigungslösung auf den Boden gesprüht, sodass auch das Auswringen entfällt und das Wischen des Bodens viel leichter und bequemer gestaltet werden kann.

Durch die hohe Flexibilität des Vileda Bodenwischers eignet er sich für alle Aufgaben und kann an jede räumliche Bedingung angepasst werden. Somit ist dieser Vileda Bodenwischer im Bodenwischer Set ein hochprofessionelles Reinigungsgerät, welches mit kinderleichter Handhabung, enormer Schnelligkeit und geringem Platzbedarf überzeugt. Diesen Vileda Bodenwischer und viele weitere Varianten wie zum Beispiel ein Bodenwischer elektrisch Modell oder ein Bodenwischer aus robustem Metall finden Sie nicht nur im Fachhandel vor, sondern auch im Online Shop zu einem günstigen Preis. Achten Sie für eine hohe Effizienz auf einen Wischkopf, der extra breit ist, aber so geformt, dass er auch in Winkeln wischen kann – so erzielen Sie in Sachen Schnelligkeit und Effizienz sehr gute, wenn nicht sogar beste Ergebnisse.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen